Chiara Schmidt

Día de los Muertos, Michoacán, Mexiko

5Friedhof

Der „Tag der Toten" ist Anfang November einer der wichtigsten Feiertage Mexikos und gehört zum Weltkulturerbe. Einmal im Jahr besuchen die Toten aus dem Jenseits die Lebenden und kehren zu ihren Familien zurück. Doch es ist kein Fest der Trauer, sondern ein buntes, fröhliches und ausgelassenes Volksfest mit interessanten Bräuchen: Zu Ehren der Verstorbenen werden die Gräber herausgeputzt und mit Ringelblumen, Kränzen und unzähligen Kerzen geschmückt. Altare werden aufgestellt, gedeckt mit verschiedenen Gaben wie dem süßen Totenbrot oder den Totenköpfen aus Zucker. Die ganze Familie kommt am Grab der Angehörigen zusammen um gemeinsam bis zum Morgengrauen zu essen, zu trinken, zu tanzen und zu singen.

mail:

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen und erhalten aktuelle Infos zum Institut und Veranstaltungen. // This newsletter provides you with up-to-date information about the institute and forthcoming events.