Markus Höhne

Älteste unter dem Friedensbaum (Somaliland, 2015)

14 ÄltesteDas Foto zeigt "Älteste" unter dem "Friedensbaum" (Somali: geedka nabadda), die dort die Beilegung einer Fehde zwischen zwei lokalen patrilinealen Abstammungsgruppen (Lineages) verhandeln. Die Fehde begann 2011 und hat bis heute (Feb. 2015) mehr als 11 Menschenleben gekostet. Mehrere männliche Mitglieder beider Seiten wurden verletzt. Bei den Friedensverhandlungen geht es um Kompensationszahlungen und weitere Abmachungen, um die Auseinandersetzung zu beenden und endlich wieder Frieden herzustellen in Taleh, dem Ort, an dem beide Gruppen ansässig sind. Ich war am 13.2.2015 in Taleh als Teil einer Mission, die erkunden sollte, unter welchen Bedingungen internationale Hilfsorganisationen vor Ort aktiv werden können. Das Problem ist, dass der Taleh zur Zeit keine übergeordnete Regierung oder Verwaltung hat. Die Administration in Taleh liegt in den Händen der Ältesten. Solange diese damit beschäftigt sind, Frieden zwischen den bewaffneten Abstammungsgruppen zu wahren, können sie sich nicht auf andere wichtige Aufgaben konzentrieren - wie, z.B., die soziale und ökonomische Entwicklung von Taleh, einem sehr abgelegenen und armen Ort in Nordwestsomalia.

mail:  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen und erhalten aktuelle Infos zum Institut und Veranstaltungen. // This newsletter provides you with up-to-date information about the institute and forthcoming events.