Marie-Christin Götz

Die Gebetsmühle in Tibet 

Gtz 1 klein"Momentan studiere ich an der Tibet Universität in Lhasa und widme mich der materiellen Kultur sowie der Religionsethnologie. Die Gebetsmühle schlägt hierbei eine Brücke zwischen den ethnologischen Schwerpunkten. Im Inneren der Gebetsmühlen befinden sich aufgeschriebene Mantras. Mit deren Drehung soll sich der Buddhismus in alle Richtungen verbreiten und Frieden für alle Lebewesen bringen. Wichtiger als die pure Handlung ist die innere Einstellung der Pilgerin hierbei. Demut sowie Hingabe können die Verfehlungen im jetzigen Leben rein waschen. Genauso wird der Weg zur Erleuchtung, wie auch der Austritt aus dem Kreis der Wiedergeburten unterstützt."

 

Sekretariat

Annette Halbig

Tel 0341 97 37 220
Fax 0341 97 37 229 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo-Do 11-16 Uhr

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen und erhalten aktuelle Infos zum Institut und Veranstaltungen. // This newsletter provides you with up-to-date information about the institute and forthcoming events.