Studentisches Seminar: Zur Aktualität von Claude Lévi-Strauss

Dieses Sommersemester wird wöchentlich (Beginn Mittwoch 07.04.) ein studentisches Lektüreseminar zu dem Strukturanthropologen Lévi-Strauss angeboten. Es kann sowohl von Bachelor- als auch Masterstudierenden besucht und diesen auch für ihr Studium angerechnet werden kann. Geleitet wird das Seminar von Laurin Baumgardt und Lorenz Gosch, MA-Studierende am Institut für Ethnologie.

Weiterlesen: Studentisches Seminar: Zur Aktualität von Claude Lévi-Strauss

Für InteressentInnen: Master Ethnologie im WS 2014/15

Liebe InteressentInnen und BewerberInnen,

hier finden Sie einige Überblickinfos zum Masterstudium Ethnologie an der Universität Leipzig. Bitte beachten Sie, dass unser Master-Programm gerade überarbeitet wird. Sie können sich über den neuen Master hier über die Website informieren.

Sie qualifizieren sich zu einem Master-Studium an unserem Institut durch:

1. einen Bachelor-Abschluss in Ethnologie oder einer anderen geistes- bzw. kulturwissenschaftlichen Disziplin.

2. Sprachkenntnisse in Englisch (Stufe B 2, UNIcert II oder ein äquivalenter Nachweis) und einer weiteren Wissenschaftssprache (Stufe B 1, UNIcert I oder ein äquivalenter Nachweis). Nachweis der Beschäftigung mit einer Regionalsprache ist dringend erwünscht.

3. das Bestehen einer Eignungsfeststellungsprüfung. Diese besteht aus einem 30minütigem Gespräch, einschließlich einem 10-minütigen Vortrag (Thema wird vom Bewerber gewählt), einer 10-minütigen Diskussion (auf Englisch) und einem 10-minütigen Austausch über bisherige und künftige Studienschwerpunkte. Die Anmeldung zur Eignungsfeststellungsprüfung erfolgt im Institut für Ethnologie (Eignungsfeststellungsordnung). Die Eignungsfeststellungsprüfungen für das Wintersemester 2014/15 finden vom 10.06.2014 bis 12.06.2014 statt. Termine sind bitte per Email direkt an Frau Rao ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder über das Sekretariat ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) anzufordern.

Bei Erfüllung der drei aufgeführten Qualifikationen können Sie sich im Studentensekretariat der Universität Leipzig für den Master Ethnologie bewerben.

Für weitere Fragen haben wir diese FAQ-Seite für Sie eingerichtet.

Viel Erfolg!

Modulklausuren - NACHSCHREIBETERMIN am 1. April

Liebe Studierende,

für alle, die Klausurtermine nicht wahrnehmen konnten, gibt es folgenden Ersatztermin:

 

Datum: Dienstag, 1. April

Zeit: 11-13 Uhr

Ort: S 202

 

Viel Erfolg!

NEUE BA-ORDNUNGEN sind amtlich

Liebe Studierende,

unsere neuen BA-Ordnungen sind nun amtlich. Ab Wintersemester 2013/14 gelten folgende neue Ordnungen:

Falls Sie sich in einem höheren Semester befinden und Fragen zur Anrechnung haben, besuchen Sie bitte unsere Sprechstunden.

Beiträge gesucht! Call for papers des FaRao zum 100jährigen Jubiläum

 

Broschüre zur Geschichte der Ethnologie in Deutschland und zu kritischen Regionalwissenschaften

 

Anlässlich des 100jährigen Jubiläums des Instituts für Ethnologie an der Universität Leipzig soll im Laufe des kommenden Wintersemesters (13/14) von einer Gruppe Studierender und dem Fachschaftsrat für Afrikanistik und Orientalistik Leipzig eine Broschüre publiziert werden wird. Diese Broschüre soll sich kritisch mit der Geschichte der Ethnologie in Deutschland von ihren Anfängen bis zum heutigen Stand sowie ihren Möglichkeiten, Grenzen und Perspektiven auseinandersetzen.

Für die inhaltliche Rahmengebung werden drei Themenblöcke vorgeschlagen:

1. Geschichte und Kontext der Ethnologie in Deutschland:

  • Anfänge des ethnologischen Blickes und koloniale Historie und Kontinuitäten,

  • Institutionalisierung und Verwissenschaftlichung der Ethnologie,

  • Entwicklung und Rolle der Ethnologie in verschiedenen historischen Phasen: Kolonialzeit, NS-Zeit sowie der DDR (Bezug auf Leipzig) und der Nachwendezeit

2. Aktuelle ethnologische Institutionen und Orte in der Kritik:

  • dieser Themenbereich soll sich kritisch mit universitären sowie nicht-universitären ethnologischen Institutionen in Leipzig und Umgebung, befassen. Der Fokus soll auf deren Ausrichtung, Kooperation und Vernetzung mit dem Leipziger Institut für Ethnologie liegen.

3. Kritische Regionalwissenschaften:

  • der dritte, nicht ausschließlich auf die Ethnologie zentrierte Schwerpunkt, soll sich auf unterschiedlichste Art und Weise mit den aktuellen kritischen Regionalwissenschaften auseinandersetzen. Themenbeispiele könnten sein: Writing Culture Debate, Critical Whiteness-Studies, wertfreies Schreiben, der Umgang mit -Ismen, ethnische oder ethnisch-konstruierte Diskriminierung, problembehaftete Begrifflichkeiten und Sprache in den Regionalwissenschaften, Kritik am dualistischen Denken von Gender, emanzipatorische Anthropologie ... und vieles vieles mehr!

Autor_innen von Artikeln müssen nicht aus der Ethnologie stammen. Alle sind dazu eingeladen, den Call for Papers an mögliche Interessierte auch in anderen wissenschaftlichen Disziplinen weiterzuleiten.

Ergänzend zur inhaltlichen Redaktion dieser Broschüre wird es eine Veranstaltungsreihe geben, die von Mitgliedern des Fachschaftsrates für Afrikanistik und Orientalistik der Universität Leipzig (FaRAO) in Kooperation mit dem Leipziger Institut für Ethnologie veranstaltet wird.

Gegebenenfalls ist eine Einbindung einzelner Autor_innen durch einen Vortrag oder ähnliches in die erwähnte Veranstaltungsreihe denkbar.

Die Frist zur Einreichung für kurze Abstracts ist der 1. Oktober 2013.

Abstracts sollten nicht länger als 1 A4-Seite sein. Die endgültigen Artikel sollten 5 A4 Seiten nicht überschreiten.

Nach Eingang der Texte, werden diese in Hinblick auf die Ausrichtung der Broschüre und die damit verbundene Qualität des Artikels durch die Redaktion geprüft. Die Redaktion behält sich vor über die schlussendliche Veröffentlichung zu entscheiden und/oder Anmerkungen oder Kürzungen vorzuschlagen.

Ziel ist es, den redaktionellen Prozess am Ende des Wintersemesters 2013/14 abzuschließen.

Die Broschüre erscheint entweder im Rahmen einer etablierten studentischen ethnologischen Zeitschriftenreihe oder als eigenständige Publikation. Willkommen sind besonders Beiträge junger Autor_innenschaft.

Kontakt für Abstracts, Informationen und Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat

Annette Veit

Tel 0341 97 37 220
Fax 0341 97 37 229 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo-Do 11-16 Uhr

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen und erhalten aktuelle Infos zum Institut und Veranstaltungen. // This newsletter provides you with up-to-date information about the institute and forthcoming events.