Ursula Rao (Herausgeberin)

Sonderheft der Zeitschrift für Ethnologie

 (01/2014)

coverWas sind die Aufgaben der Ethnologie? Was bewegt die Disziplin heute? Und worin liegen die Herausforderungen der Zukunft? Im neusten Sonderheft der Zeitschrift für Ethnologie (01/2014) blicken Ethnologinnen und Ethnologen nach vorn und betrachten, welcher neuen Themen sich die Ethnologie annimmt und welche innovativen Beiträge sie leisten kann.


Anlass der Auseinandersetzung ist das 100 jährige Bestehen der akademischen Disziplin in Deutschland, mit der Gründung des Instituts für Ethnologie in Leipzig im Jahr 1914. Die Visionen für eine Zukunft der Ethnologie werden entwickelt auf der Grundlage einer detaillierten Auseinandersetzung mit der jüngere Geschichte der Disziplin, ihren Entwicklungen in und außerhalb Deutschlands und den Einsichten und Leerstellen, die sich draus ergeben haben. Der Band bearbeitet drei verschiedene Themenfelder: (1) die Rolle und Veränderung von Feldforschung, (2) die Bedeutung von Vergleich und Systematik, (3) die Schnittstelle von Forschung, Öffentlichkeit und Anwendung.

1) William Sax: The Multiple Worlds of Ethnographic Fieldwork: A Personal Account
2) Stefanie Mauksch und Ursula Rao: Fieldwork as Dialogue. Reflections on Alternative Forms of Engagement
3) Michael Bollig und Peter Finke: Explanatory Models in Anthropology: Methodological Refinements, Cross-Cultural Comparison and Theoretical Developments
4) Michael Schnegg: Anthropology and Comparison: Methodological Challenges and Tentative Solutions
5) Thomas Bierschenk: From the Anthropology of Development to the Anthropology of Global Social Engineering
6) Sandra Calkins und Richard Rottenburg: Getting Credit for What You Write? Conventions and Techniques of Citation in German Anthropology

7) Bernhard Streck: Die Visionen der Vergangenheit. Das Leipziger Institut für Ethnologie im Spiegel seiner Veröffentlichungen

Sekretariat

Annette Halbig

Tel 0341 97 37 220
Fax 0341 97 37 229 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo-Do 11-16 Uhr
ACHTUNG: von 11. - 27.
August geschlossen

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen und erhalten aktuelle Infos zum Institut und Veranstaltungen. // This newsletter provides you with up-to-date information about the institute and forthcoming events.