Wolfgang Liedtke, Georg Materna und Jochen Schulz (Herausgeber)

Hunger - Ursachen, Folgen, Abhilfe: Eine interdisziplinäre Kontroverse 

2012, Leipziger Universitätsverlag

Hunger und Ernährungsunsicherheit gehören zu den komplexesten Problemen der Gegenwart. Ein interdisziplinärer Ansatz zu ihrer Erforschung ist unerlässlich. Der Sammelband Hunger Ursachen, Folgen, Abhilfe vereint sozial- und naturwissenschaftliche Ansätze mit unterschiedlichen Bereichen der Entwicklungszusammenarbeit. Er bietet eine informative Einleitung in theoretische Modelle sowie praktische Beispiele zur Lösung des Problems. Damit ist er ein wichtiger Baustein für einen Polylog zwischen Wissenschaft(en) und Praxis, ohne den Hunger und Ernährungsunsicherheit nicht zu überwinden sein werden.

weitere Bücher aus der Reihe "Arbeiten aus dem Institut für Ethnologie der Universität Leipzig" finden Sie hier.

Sekretariat

Annette Halbig

Tel 0341 97 37 220
Fax 0341 97 37 229 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo-Do 11-16 Uhr

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen und erhalten aktuelle Infos zum Institut und Veranstaltungen. // This newsletter provides you with up-to-date information about the institute and forthcoming events.