Dr. Sarah Ruth Sippel 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Sprechstunde: Nur nach Vereinbarung

Zuständig für die Anerkennung im BA-Bereich

 

Bildschirmfoto 2016-10-06 um 10.47.36Mein Forschungsinteresse gilt der Komplexität des globalen Ernährungssystems und dabei insbesondere der Ernährungssicherheit, der Finanzialisierung von Landwirtschaft und Essen und den sich entwickelnden Alternativen zum Status Quo. Diese Themen werfen zentrale politische, soziale und ethische Fragen auf, die meine Forschung motivieren. Als Humangeographin mit einem Hintergrund in der Arabistik und Philosophie schaue ich aus interdisziplinärer und transregionaler Perspektive auf soziale und anthropologische Phänomene. In den letzten Jahren habe ich mich intensiv mit dem Zusammenhang zwischen Exportlandwirtschaft, ländlicher Existenzsicherung und Arbeitsmigration in Nordafrika und im westlichen Mittelmeerraum beschäftigt. Mein aktuelles Forschungsprojekt fragt nach den Imaginationen von Land im Kontext der zunehmenden landwirtschaftlichen Verflechtungen zwischen Australien, den arabischen Golf Staaten und China. Ob als 'last frontier' im Ansturm auf natürliche Ressourcen, lukrative Finanzanlageklasse oder als Grundpfeiler individueller und kollektiver Identität – jede dieser Imagination von Land beinhaltet spezifische Visionen hinsichtlich der anzustrebenden Zukunft unserer Landwirtschaft und unseres Essens sowie Konzepte von Gerechtigkeit und gutem Leben. Die Bedeutungsdimensionen und konkreten Implikationen dieser Land-Imaginationen stehen im Zentrum des Projekts.

 

Lehrschwerpunkte

Globalisierung, Area Studies, Landwirtschaft und Essen, Finanzialisierung, (ländliche) Entwicklung, Wirtschaftsethnologie 

 

Publikationen

 

Monographien

(2014) Export(t)räume. Bruchzonen marokkanischer Landwirtschaft, Transcript: Bielefeld (Leseprobe)

 

Sammelbände
(2015) Umkämpftes Essen. Produktion, Handel und Konsum von Lebensmitteln in globalen Kontexten, Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen (mit Cornelia Reiher) (Leseprobe)

(2014) Seasonal Workers in Mediterranean Agriculture. The Social Costs of Eating Fresh, Routledge: London (mit Jörg Gertel)

 

Zeitschriftenartikel
(2015) Finance Capital, Food Security Narratives and Australian Agricultural Land, Journal of Agrarian Change, 15 (4), pp. 592-603, DOI: 10.1111/joac.12108 (mit Nicolette Larder und Geoffrey Lawrence)

(2015) Food Security or Commercial Business? Gulf State Investments in Australian Agriculture, The Journal of Peasant Studies, 42 (5), pp. 981-1001, DOI: 10.1080/03066150.2014.990448

 

Buchbeiträge

(forthcoming) The Financialisation of Agriculture and Food, in: Shucksmith, M. und Brown, D.L. (Hg.) International Handbook of Rural Studies, London, Routledge, pp. 215-226 (mit Jörg Gertel)

(forthcoming) Contested Red Gold: The Tomato in the Context of European–Moroccan Relations, in: Corrado, A., De Castro, C. und Perrotta, M. (Hg.) Migrations, Territories and Agri-food Production in the Mediterranean Area, Routledge ISS Studies in Rural Livelihoods Series

(forthcoming) The Financialization of Farming: The Hancock Company of Canada and Its Embedding in Rural Australia, in: Miele, M., Higgins, V., Bjørkhaug, H. und Truninger, M. (Hg), Rural Change and Global Processes, Bingley: Emerald (mit Geoffrey Lawrence und David Burch)

(2015) All You Need Is Export? Moroccan Farmers Juggling Global and Local Markets, in: Robinson, G. und Carson, D. (Hg.), Handbook on the Globalisation of Agriculture, Edward Elgar: Cheltenham, pp. 328-349

(2015) The Financialisation of Food and Farming, in: Robinson, G. und Carson, D. (Hg.): Handbook on the Globalisation of Agriculture, Edward Elgar: Cheltenham, pp. 309-327 (mit Geoffrey Lawrence und David Burch)

(2015) Kampf ums 'rote Gold': Die Tomate im Spannungsfeld europäisch-marokkanischer Interessenkonflikte, in: Reiher, C. und Sippel, S.R. (Hg.), Umkämpftes Essen. Produktion, Handel und Konsum von Lebensmitteln in globalen Kontexten, Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen, pp. 67-96

(2015), Einleitung: Umkämpftes Essen in globalen Kontexten, in: Reiher, C. und Sippel, S.R. (Hg.), Umkämpftes Essen. Produktion, Handel und Konsum von Lebensmitteln in globalen Kontexten, Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen, pp. 9-37 (mit Cornelia Reiher)

(2014) Disrupted Livelihoods? Intensive Agriculture and Labour Markets in the Moroccan Souss, in: Gertel, J. and Sippel, S.R. (Hg.), Seasonal Workers in Mediterranean Agriculture. The Social Costs of Eating Fresh, Routledge: London, pp. 186-198

(2014) Shared Insecurities? Farmers and Workers in Bouches-du-Rhône, in: Gertel, J. und Sippel, S.R. (Hg.), Seasonal Workers in Mediterranean Agriculture. The Social Costs of Eating Fresh, Routledge: London, pp. 37-48 (mit Jörg Gertel)

(2014) Super/markets: Beyond Buyer-drivenness in Southern France, in: Gertel, J. und Sippel, S.R. (Hg.), Seasonal Workers in Mediterranean Agriculture. The Social Costs of Eating Fresh, Routledge: London, pp. 49-60 (mit Jörg Gertel)

(2014) Introduction: Seasonality and Temporality in Intensive Agriculture, in: Gertel, J. und Sippel, S.R. (Hg.), Seasonal Workers in Mediterranean Agriculture. The Social Costs of Eating Fresh, Routledge: London, pp. 3-22 (mit Jörg Gertel)

(2014) Epilogue: The Social Costs of Eating Fresh, in: Gertel, J. und Sippel, S.R. (Hg.), Seasonal Workers in Mediterranean Agriculture. The Social Costs of Eating Fresh, Routledge: London, pp. 246-252 (mit Jörg Gertel)

(2013) Power Geometries of Food Security: A Critical Area Studies Perspective, in: Middell, M. (Hg.), Self-Reflexive Area Studies, Leipziger Universitätsverlag: Leipzig, pp. 215-247 (mit Birgit Kemmerling)

(2012) 'On a commencé petit à petit': Globalisierte Agrarproduktion und soziale Mobilität im Souss, in: Gertel, J. und Breuer, I. (Hg.), Alltagsmobilitäten: Aufbruch marokkanischer Lebenswelten, Transcript: Bielefeld, pp. 269-287

(2010) Doreen Massey, in: Engel, U. und Middell, M. (Hg.), Theoretiker der Globalisierung, Leipziger Universitätsverlag: Leipzig, pp. 341-353

 

Working Papers

(2013) Arab-Australian Land Deals: Between Food Security, Commercial Business, and Public Discourse, Land Deal Politics Initiative Working Papers Series, Working Paper 27, Rotterdam

(2010) 'Resistance is futile'? – Zivilgesellschaft und Exportproduktion in Süd-Marokko, Diskussionspapiere des Fachbereichs Volkswirtschaft des Vorderen Orients an der Freien Universität Berlin, Diskussionspapier Nr. 108, Berlin

 

Buchrezensionen
Salzmann, P. (2014) Die Nahrungskrise in Subsahara-Afrika. Politische Ökonomie der Nahrungsunsicherheit von KleinbäuerInnen (Wien: Mandelbaum Verlag), Comparativ – Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung 2 2015, pp. 81-83

Schmid, H. and Gäbler, K. (eds) (2013) Perspektiven sozialwissenschaftlicher Konsumforschung (Stuttgart: Franz Steiner), Geographische Zeitschrift 103 (2) 2015, pp. 117-119

 

Projekte

Land-Imaginationen: Neupositionierungen von Landwirtschaft, Produktivität und Souveränität in Australien, Projektleiterin des Teilprojekts C04, SFB 1199 an der Universität Leipzig, gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) (2016-2019)

"Food, Farming and Financialisation: Agri-food Transformations in Australia", Partner Investigator im Discovery Project DP160101318 an der University of Queensland, gefördert durch das Australian Research Council (ARC) (Principal Investigator: Em/Professor Geoffrey Lawrence; weitere Partner Investigators: Dr Hilde Bjørkhaug, Centre for Rural Research, Norwegian University of Science and Technology, Professor Chul-Kyoo Kim, Korea University) (2016-2018)

"Agricultural Transformation and Agrarian Questions in the Arab World", Netzwerkpartner im International Network Grant an der London School of Economics and Political Science, gefördert durch den Leverhulme Trust (Principal Investigator: Em/Professor Martha Mundy; weitere Netzwerkpartner: Professor Ray Bush, University of Leeds, Dr Habib Ayeb, Université Paris 8, Professor Rami Zurayk, American University of Beirut, Professor Mohamed Mahdi, Ecole Nationale d'Agriculture de Meknès, Professor Amin al-Hakimi, Sanaa University, Dr Carol Palmer, Council for British Research in the Levant, British Institute in Amman) (2016-2018)

 

Weitere wissenschaftliche Aktivitäten

Redaktionsmitglied des TraFo-Blog (Blog für transregionale Forschung, herausgegeben vom Forum Transregionale Studien und der Max Weber Stiftung in Kooperation mit CrossArea e.V.)


Sekretariat

Annette Halbig

Tel 0341 97 37 220
Fax 0341 97 37 229 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo-Do 11-16 Uhr

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen und erhalten aktuelle Infos zum Institut und Veranstaltungen. // This newsletter provides you with up-to-date information about the institute and forthcoming events.